Montag, 16. Februar 2009

Bea wird erwachsen und Bonnie geht es besser

So, es ist leider schon wieder so lange her, dass ich hier was reingeschrieben habe *wieso schaff ich das nicht* ?

Meine kleine Bea wird jetzt ein richtiges Fräulein. Sie wird wohl auch demnächst läufig. Sie fängt schon an zu markieren und putzt sich vermehrt. Dann wird es wohl jetzt langsam Zeit, etwas mehr auf die Erziehung zu achten *lach*. Aber ich denke, sobald das Wetter es zuläßt, wird gearbeitet und erzogen. Aber bis jetzt geht es noch *zwinker*



Ach ja und nach dem Entfernen des inneren Fadens bei Bonnies OP-Wunde am vergangenen Freitag geht die Entzündung da jetzt auch langsam raus. Die Antibiotika bewirken ihr Übriges. Es kann jetzt eigentlich nur noch berauf gehen. Sie spielt auch schon wieder und rennt, was sie die letzten Tage nicht mehr wollte. Auch das Lecken an der Wunde hat aufgehört GdD.

So sieht sie jetzt aus, wo es ihr besser geht:



Sieht doch schon toll aus oder? Wir waren am Wochenende im Garten und haben die unberührte Schneelandschaft genossen. Und die Hunde haben es richtig ausgenutzt. Gut so, denn wer weiß wann wir hier oben im Norden wieder einmal Schnee haben werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten