Dienstag, 6. Januar 2009

Neues Jahr und schon TA

Erst einmal wünschen wir allen ein gesundes und frohes Neues Jahr 2009. Wir haben den Rutsch in 2009 super geschafft, auch die kleine Beatrice, deren erstes Silvester es ja war, hat sich einfach ins Bett gelegt und gepennt....

Aber am 2. Januar 2009 durften wir direkt zum TA mit Wasilik, welcher sich einen Dorn durch die Pfote getreten hatte. Der arme Schlingel konnte nur auf 3 Beinen laufen und musste 2 Tage einen Verband tragen. Es geht ihm seit gestern wieder super nun stört ihn natürlich der Salzgehalt beim Streuen. Naja, da muss er durch, geht ja nicht anders.

Nur haben wir gleich den nächsten Fall: Bonnie
Gestern habe ich bei ihr eine Beule Vorderbein gefunden. Sie hat zwar genau unter dem Bein neben der Achsel ein Lipom, aber das sollen wir nur Beobachten und bei Störung entfernen. Tja aber das hier wird sie behindern (es ist schlecht zu erkennen):


Genau da am Gelenk son Ding. Und DAS wird definitiv beim Laufen stören. Ich beobachte sie jetzt erstmal und vor allem: ich hoffe erstmal, dass es wirklich ein Lipom ist, was ich aber sehr stark annehme.

Falls wir das jetzt entfernen müssen, dann kommt das andere bei der Gelegenheit gleich mit raus und die Zähne lass ich dann auch nochmal machen (wenn sie eh in Narkose ist). Mein armer armer Geldbeutel *heul*.

Ansonsten gibt es eigentlich nichts zu berichten. Aber das Jahr ist ja auch noch sehr jung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten