Freitag, 7. Mai 2010

Wasi wird neu eingestellt

... mit der Entwässerung.

Nachdem er nun ja so ausgelaufen ist und gesoffen hat wie ein Loch, habe ich heute Morgen beim TA angerufen und das geschildert.

Wir haben dann überlegt und sind zu der Überzeugung gekommen, die Dosis mal über das Wochenende zum Test halbieren. Er bekommt statt 1/4 morgens und abends jetzt nur 1/4 mittags. Dann bin ich auch für ihn da und kann jederzeit mit ihm raus, wenn ich merke, dass er mal muss.

Das haben wir nun heute gemacht und irgendwie ist er viel entspannter. Er trinkt nicht so viel und ist nicht so hibbelig.

Leider hat er vorhin draußen dann ein bisschen gehustet bei Anstrengung. Das werde ich nun weiter beobachten und am Montag dem TA wieder berichten.

Irgendwie werden wir ja wohl die richtige Dosierung finden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten