Dienstag, 4. Mai 2010

Wasilik's Herz

Tja nun mussten wir nach 1 Jahr das Herz von unserem Wasilik überprüfen lassen. Er war so schlapp in letzter Zeit und dann hat er sich auch noch einen Zahn locker geschlagen, sodass ein TA-Besuch sich gleich doppelt lohnte.

Wir waren also heute da, zuerst der Zahn:




Raus ist er, kurz angesehen, eine Zange angesetzt und schon fiel der Zahn der TÄ entgegen. Uns Wasi kann keine Treppen mehr laufen, er fällt sie hoch und runter und haut sich immer was kaputt, mal ein Beinchen, diesmal der Zahn. Ok, er muss jetzt das Bellen neu erlernen das ist alles, aber Treppen muss er nicht mehr gehen, er wird getragen.

Dann haben wir alles besprochen wegen dem Herz und genau kontrolliert. Die TÄ hat dermaßen lange abgehört und dann gesagt: da sind deutliche Geräusche beim Atmen zu hören, wir müssen ihn mit Entwässerungstabletten unterstützen.

Ich hatte mir das irgendwie schon gedacht, manchmal rasselte sein Atmen schon sehr, wenn er neben mir lag. Also hoffen wir mal, dass es jetzt was bringt, die Einstellung ist hier wieder das Zauberwort. Ermal eine Woche mit dieser Dosierung testen und dann weiterschauen, ob es was gebracht hat.

Also heißt es abwarten und genau ein Auge auf Wasilik haben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten